1.4. Datendatei festlegen

ArchiPHYSIK arbeitet mit einer Datendatei. Sie können zwischen verschiedenen Datendateien wechseln. Im Normalfall startet das Programm automatisch mit der mitgelieferten, mitinstallierten Datendatei.

Findet das Programm keine Datendatei am Standardort (unter den Eigenen Dokumenten des Benutzers), so fragt es ob Sie eine bestehende Datendatei öffnen möchten (den Pfad zu einer Datendatei angeben möchten.) Mit Bestätigung dieses Dialoges, gelangen Sie in die Dateiauswahl.

  1. Um dieses Menü erneut aufzurufen, starten Sie das Programm ArchiPHYSIK und halten Sie unmittelbar danach die ALT-Taste (Options-Taste am Mac) gedrückt.

  2. Wählen Sie im erscheinenden Dialog eine andere Datendatei auswählen.

  3. Wählen Sie mit dem Datei-Auswahl-Dialog jene Datendatei mit der Sie arbeiten möchten.

  4. Klicken Sie auf Öffnen.

Das Programm verwendet nun die gewählte Datendatei. Bei einem erneuten Start des Programms wird wiederum diese Datendatei verwendet. Dies geschieht so lange, wie Sie keine andere Datendatei wählen, den Namen der Datendatei verändern oder die Datei verschieben.

[Warnung]Warnung

Da Windows ab Vista aufwärts mit dem sog. Virtual Store arbeitet, kann das Verlegen der Datendatei direkt neben das Programm (in das Verezichnis Programme oder Programme x86) zur kompletten Löschung oder dem Überschreiben der Datendatei führen!