ARCHICAD-ArchiPHYSIK Schnittstelle Import (Film)

Die ArchiCAD Schnittstelle für ArchiPHYSIK ermöglicht den Import von Geometriedaten für die Berechnung von Energieausweisen oder Bauphysik-Gutachten. Ist das 3D-Gebäudemodell als APS Datei exportiert, steht einer Verwendung – beispielsweise der Berechnung des Energieausweises – nichts mehr im Weg.

Export aus ARCHICAD für ArchiPHYSIK

Ist das Gebäude-Modell zB. in ArchiCAD erfasst, dann lässt sich der Export mit der ArchiPHYSIK Schnittstelle (Film) relativ einfach, unter Zuhilfenahme des Schritt-für-Schritt Assistenten bewerkstelligen.

Überblick

Die mit dem ArchiPHYSIK Add-on in ARCHICAD erzeugte APS Datei, enthält eine Menge an, von ArchiPHYSIK verwertbaren Daten.

Nicht alle Daten können (oder müssen) 1:1 in die Energieausweis Berechnung übertragen werden. Man denke zum Beispiel an Wandaufbauten, welche im CAD Plan vielleicht (noch) nicht bis zu jeder dünnen Schicht erfasst sind, oder an Materialwerte, die im CAD so noch nicht vorhanden sind.

Ein mächtiger Mapping-Mechanismus in ArchiPHYSIK kann dazu benutzt werden, um hereinkommende Daten (aus ArchiCAD) in bauphysik- oder energieausweis-technische Daten umzuwandeln.

Import der CAD Gebäudedaten

Weitere Artikel zum Thema